Timothy Richards

Tenor

Timothy Richards studierte am Royal Welsh College of Music and am Royal Northern College of Music.

Sein Debüt gab er 1998 als Alfredo Germont (La traviata) an der Welsh National Opera, danach folgten Engagements in Basel, Innsbruck und Oslo.

Nach beendetem Festengagement an der Semperoper Dresden trat er dem Ensemble der komischen Oper Berlin bei, wo er bis 2016 engagiert war. Er gastierte u.a. an der Staatsoper Berlin, der Königlichen Oper Kopenhagen, der Staatsoper Leipzig, der Staatsoper Stuttgart und am Liceu Barcelona,National Oper Oslo, Royal Danish Opera Copenhagen, Grand Opera Poznan, Glyndebourne Oper, ENO London Colliseum, Staatsoper Stuttgart, am Spoleto Festival in Italien, Opernfestspiele St. Margarethen in Oesterreich und an vielen anderen Häuser und Festivals.

Sein Repertoire umfasst Partien wie Pinkerton (Madama Butterfly) Kalaf (Turandot) Pollione (Norma) und Erik (Der fliegende Holländer) sowie die Titelpartien in Hoffmanns Erzählungen Hoffmann, Werther und Don Carlos, Don José bei den Opernfestspielen St. Margarethen in Oesterreich uvm.

Bei den St. Galler Festspielen debütierte er 2017 als Walter in Loreley und 2019 als Manrico (Il Trovatore).

Seine zukünftigen Engagements 2019/20 sind Manrico in Verdi’s Trovatore im Nationaltheater Mannheim, Don Alvaro La Forza del Destino im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen. Er ist ebenfalls Gast als Solist beim Spectacular Classics Concert in der Birmingham Symphony Halle begleitet vom City of Birmingham Symphonie Orchester.

Opern – Repertoire

VerdiNabuccoIsmaele
RigolettoHerzog von Mantua
Il Trovatore Manrico
La TraviataAlfredo
Un Ballo in MascheraRiccardo
La Forza del DestinoAlvaro
Don CarlosDon Carlos
PucciniLa BohèmeRudolfo
ToscaMario Cavaradossi
Madame ButterflyPinkerton
Il TabarroLuigi
BelliniNormaPollione
R. StraussDer Rosenkavalierital. Sänger
OffenbachHoffmanns ErzählungenHoffmann
MassenetWertherWerther
BizetCarmenDon José
CatalaniLoreleyWalter

Konzert Repertoire

VerdiAnforderung
Requiem
PucciniMessa di Gloria
RossiniStabat Mater
Petite Messe Solenelle
Anforderung
MozartRequiem
Beethoven9. Symphonie